Inhaltsverzeichnis

  1. Einführung
  2. Gesammelte Daten und deren Nutzung
  3. Verwendung von Cookies und Zugriffsprotokollen
  4. Aktualisierung und Zurückhaltung von Daten
  5. Sicherheitserwägungen
  6. Preisgabe an Dritte
  7. Externe Verknüpfungen (Links)
  8. Einverständniserklärung

1. Einführung

Die folgende Datenschutzregelung ("Regelung") gilt für alle Daten, die innerhalb der auf dieser Website enthaltenen Tools und Anwendungen von uns gesammelt oder vom Nutzer vorgelegt werden. Diese Website wird von NetUnion Sàrl, einem Unternehmen mit Geschäftssitz in Lausanne, Schweiz, betrieben.

Lesen Sie diese Regelung bitte sorgfältig durch. In diesem Dokument wird beschrieben, welche Daten während des Besuchs und der Nutzung dieser Website gesammelt werden und wie wir diese Informationen zu nutzen beabsichtigen. Wenn dies in dieser Regelung nicht ausdrücklich anderweitig angegeben ist, werden Ihre persönlichen Daten durch uns an Dritte weder verkauft, weitergegeben, lizensiert, gehandelt oder vermietet.

Eventuell wird diese Datenschutzregelung durch uns von Zeit zu Zeit abgeändert. Alle Änderungen an dieser Regelung werden durch uns rechtzeitig auf dieser Website bekannt gegeben, so dass Sie jederzeit darüber informiert bleiben, welche Informationen wir sammeln, wie wir diese nutzen und ob diese durch uns an Dritte preisgegeben werden. Um Sie von solchen Änderungen zu unterrichten, wird bei Ihrer nächsten Anmeldung auf dieser Site ein dementsprechender Hinweis auf Ihre persönliche Begrüßungsseite gesetzt. Lesen Sie diese Datenschutzregelung bitte in regelmäßigen Abständen neu durch. Durch Nutzung dieser Website oder von anderen auf dieser Site bereitgestellten Produkten, Angeboten, Einrichtungen, Tools oder Ressourcen (zusammen als "Online-Dienste" bezeichnet) erklären Sie sich mit den Bestimmungen dieser Regelung einverstanden.

Der Server, über den diese Website und die Online-Dienste bereitgestellt werden, kann eventuell außerhalb des Landes stationiert sein, von dem aus Sie auf die Website zugreifen. Wir sammeln, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit der hier enthaltenen Regelung.

Fragen hinsichtlich dieser Regelung sollten an folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: privacy[AT]salut-ed.org. Bitte denken Sie daran, dass diese Regelung sich nur auf Daten bezieht, die über unsere Website oder die auf dieser bereitgestellten Online-Dienste gesammelt werden. Wir sind nicht verantwortlich für die Sicherheit und die vertrauliche Behandlung von Daten, die Sie in öffentlichen Foren preisgeben oder per E-Mail übermitteln oder für die Datenschutzpraktiken von Websites, die Eigentum Dritter sind oder durch diese betrieben werden.

Spitze

2. Gesammelte Daten und deren Nutzung

Sie können auf den öffentlichen Teil dieser Website ohne ein persönliches Nutzerkonto zugreifen. Für die Nutzung unserer Online-Dienste ist jedoch jedoch nötig sich bei einer Institution oder einem Therapeuten anzumelden. Sie erhalten dann ein Zugangskonto und einen Coach der ihre Arbeit begleitet.

Persönliche Kontodaten werden gesammelt, wenn Sie Ihr Konto einrichten. Welche Informationen erfragt werden hängt vom Typ des jeweiligen Kontos ab.

Falls Sie ein Endnutzer (Personen, die die Online-Dienste unter Aufsicht eines Coachs nutzen) sind, werden während der Kontoregistrierung nur Pseudonym, E-Mail-Adresse, Geschlecht und Alter auf unseren Servern gespeichert. Unsere Dienste sammeln oder speichern wissentlich keine anderen persönlichen Kontodaten auf unseren Servern als Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Pseudonym, die notwendig sind, um Ihnen die von Ihnen speziell gewählten Dienste zu liefern oder um Ihnen neue Mitteilungen, Ankündigungen von Websitewartungsarbeiten und andere Informationen zukommen zu lassen.

Alle anderen persönlichen Daten hält Ihr Coach, in Übereinstimmung mit den internen Verhaltensrichtlinien seiner Institution, in einer separaten Datei gespeichert.

Die Daten zu Geschlecht und Alter werden nur zu statistischen Zwecken genutzt. Es werden keine persönlichen Informationen von Endnutzern in dem System gespeichert.

Gespeicherte Informationen über die Institution und die Mitarbeiterkonten können Kontaktinformationen oder jede andere von Mitarbeitern oder der Institution vorgelegte Informationen beinhalten, die für die Verwaltung und das Funktionieren der Online-Dienste notwendig sind. Dazu gehören Informationen wie Vorname(n), Familienname, Pseudonym, Kontaktadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Name der Institution, Alter, Geschlecht, Behandlungsmethode, soziale/familiäre Zugehörigkeiten und andere.

Benutzername und Kennwort werden benutzt, um Zugang zum persönlichen Konto zu erlangen und um mit anderen berechtigten Nutzern über das Messaging-Modul zu kommunizieren. Der Benutzername von institutionalen Nutzern (wie z. B. Coaches) wird aus ihrem jeweiligen Vor- und Nachnamen gebildet. Bei Endnutzern ist dies ein Pseudonym, das in keinem Falle deren wirklichen Namen enthalten oder sich auf diesen beziehen sollte.

Ihre E-Mail-Adresse wird durch das System alleinig für automatische Benachrichtigungen und für die Kennwortwiederherstellung benutzt. Sie können in Ihrem Profil die Option für automatische Benachrichtigungen deaktivieren. E-Mail-Adressen werden auf unseren Servern in verschlüsselter Form gespeichert und können durch nicht berechtigtes Personal nicht eingesehen werden.

Persönlich identifizierbare Daten: sind Daten, die Rückschlüsse auf die Identität einer Person erlauben (im Gegensatz zu nichtpersönlichen Daten). Alle von Ihnen vorgelegten Daten können zu persönlich identifizierbaren Daten werden, wenn diese mit anderen Daten verknüpft werden, mit deren Hilfe Ihre Identität bestimmt werden kann. So kann z. B. ein Pseudonym zur persönlich identifizierbaren Information werden, wenn Sie eine Mitteilung senden, die Ihren wirklichen Namen enthält. Verwenden Sie deshalb, wann immer Sie unseren Service benutzen, Ihr Pseudonym.

Übermittelte Daten: Nach der Einrichtung eines persönlichen Kontos können Sie bestimmte Tools, Übungen und Fragebogen nutzen, über die Sie Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand und Ihrer Lebensweise vorlegen können. Diese Daten werden mit Ihrem Pseudonym verknüpft und nicht mit Ihrem wirklichen Namen. Diese Daten werden zur Personalisierung dieser Tools verwendet und erlauben Ihrem Coach die Überwachung Ihrer persönlichen Fortschritte. Diese Daten könnten auch für statistische Analysen und zur Verbesserung der Online-Dienste verwendet werden, aber nur dann, wenn diese nicht mit Ihrem wirklichen Namen oder irgendeiner anderen persönlich identifizierbaren Information verknüpft sind.

Mitteilungen, die über das Messaging-Modul ausgetauscht werden, sind nur für deren jeweilige Absender und Empfänger einsehbar. Diese werden auf unseren Servern in verschlüsselter Form gespeichert und können durch nicht berechtigtes Personal nicht eingesehen werden. Eventuell sammeln wir Daten mit Bezug auf Mitteilungen in anonymer Form rein für Zwecke der statistischen Analyse (zum Beispiel etwa die durchschnittliche Zahl der Mitteilungen, die zwischen Coaches und Endnutzern während einer bestimmten Zeitperiode ausgetauscht werden).

Nichtpersönliche Daten: Daten, die durch Webserver gesammelt werden (Standardzugriffsprotokolle zu Browsertyp, Internetprotokolladresse (IP), Seitenreferenz etc. ) und Cookies (lesen Sie Abschnitt 3 - Verwendung von Cookies und Zugriffsprotokollen um weitere Informationen zu erhalten). Nichtpersönliche Daten sind nicht identifizierbar. Dies bedeutet, dass es nach allen Regeln der Vernunft kein Mittel gibt, diejenige Person, von der diese Daten eingeholt wurden, zu identifizieren.

Standardzugriffsprotokolle werden zu verschiedenen Zwecken verwendet. Hierzu gehören, neben anderen, Dienstbewertung und Wartungsplanung. Solche Daten werden aggregiert und können nicht zur Identifizierung einzelner Personen verwendet werden. Ein Beispiel für aggregierte Daten kann z. B. der Prozentsatz der Personen sein, der auf die Website innerhalb eines bestimmten Zeitabschnitts zugreift.

Unsere Dienste sammeln oder speichern wissentlich keine anderen als die in den vorherigen Abschnitten erwähnten Daten.

Spitze

3. Verwendung von Cookies und Zugriffsprotokollen

Cookies sind eine Technologie, mit deren Hilfe Ihnen maßgeschneiderte Informationen zu einer Website geliefert werden können. Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser senden kann, der dieses dann auf dem System speichern kann. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie beim Empfang eines Cookies jeweils unterrichtet werden und dann entscheiden können, ob Sie dieses akzeptieren wollen oder nicht. Dieser kann auch so eingestellt werden, dass alle Cookies zurückgewiesen werden (die meisten Browser bieten heute im Abschnitt "Hilfe" in der Symbolleiste Anleitungen dazu, wie der Browser so verändert werden kann, dass er Cookies zurückweist).

Wir verwenden Cookies nur, um die Aktivität in Nutzersitzungen zu verfolgen und um den Nutzer nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität von der Sitzung abzumelden. Falls Ihr Browser auf Rückweisung von Cookies eingestellt ist, können wir die Aktivität Ihrer Sitzung nicht nachverfolgen und Sie werden sich nicht in den privaten Teil dieser Website einloggen können. Wir stellen keine Verknüpfungen zwischen Cookie-Daten und den von Ihnen vorgelegten Daten her.

Zugriffsprotokolle werden auf dem Server zur Aufzeichnung von nichtpersönlichen Daten verwendet wie Internet-Domäne und Host-Namen, IP-Adressen, Browser-Software und Betriebssystemtypen und Datum und Zeit, zu denen auf unsere Website oder Online-Dienste zugegriffen wird.

Wir benutzen diese Daten, um die Website und die dort enthaltenen Online-Dienste sowie Ihr eigenes Website-Erlebnis ständig zu verbessern.

Spitze

4. Aktualisierung und Zurückhaltung von Daten

Die über diese Website und unsere Online-Dienste gesammelten Daten werden so lange sicher gespeichert wie dies der jeweilige Verwendungszeck erfordert, bevor sie dann vernichtet werden.

Persönliche Kontodaten
Alle Nutzer können ihre persönlichen Kontodaten direkt oder mit Hilfe eines autorisierten Kontoadministrators jederzeit einsehen, überprüfen und aktualisieren. Ausgenommen ist das Pseudonym von Endnutzern, das nur aus einem gültigen Grund wie Vertraulichkeitsverletzung des Pseudonyms oder unerlaubter Zugriff auf das Konto geändert werden kann.

Persönlich identifizierbare Daten Falls Sie einen begründeten Verdacht auf eine Verletzung der Vertraulichkeit von persönlich identifizierbaren Daten haben, sollten Sie sich unverzüglich an Ihren autorisierten Kontoadministrator oder Coach wenden, um diesem Missstand abzuhelfen.

Übermittelte Daten Sie können alle von Ihnen übermittelten Daten in Übereinstimmung mit den für die betreffenden interaktiven Tools oder Übungen gegebenen Anleitungen einsehen, überprüfen und aktualisieren. Einige Tools wie z. B. Diagnose- oder Bewertungsfragebögen können nicht geändert werden.

Wir unterhalten prinzipiell keine permanenten Datenaufzeichnungen von den von Ihnen übermittelten Daten und es wird empfohlen, von den von Ihnen übermittelten Daten entsprechend den Nutzungsbedingungen dieser Online-Dienste Kopien für Ihre persönliche Aktenlage anzufertigen. Während das Konto eines Endnutzers inaktiv ist oder vor dessen Auslaufen sollten Coaches ebenfalls Kopien von den von Endnutzern übermittelten Daten anfertigen.

Mitteilungen Innerhalb der Website ausgetauschte Mitteilungen werden als Datensatz abgespeichert und können nicht geändert oder bearbeitet werden. Berechtigte Nutzer können auf ein Mitteilungsprotokoll zugreifen, das alle gesendeten und empfangenen Mitteilungen enthält. Alle Nutzer können eine Kopie ihrer Mitteilungsprotokolldatei zur persönlichen Aufzeichnung herunterladen. Wir unterhalten prinzipiell keine permanenten Aufzeichnungen von Mitteilungen und es wird empfohlen, vor dem Löschen von Meldungen oder vor Auslaufen Ihres Kontos eine Kopie Ihrer Mitteilungsprotokolldatei zur permanenten Speicherung herunterzuladen. Coaches sollten ebenfalls Kopien der Protokolle vom Mitteilungsaustausch mit bestimmten Endnutzern herunterladen, wenn diese Konten inaktiv sind oder vor dem Auslaufen stehen.

Die Coaches haben Zugang zu allen Daten von Endnutzern, denen sie als Aufsicht zugewiesen sind. Die von Ihrem Coach und seiner/Ihrer Institution gehaltenen Daten unterliegen den Datenschutzregelungen dieser Institution.

Wir fertigen in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien (Backups) aller System- und Nutzerdaten an, um unbeabsichtigten Datenverlust zu vermeiden. Es können daher Kopien Ihrer Daten in nichtlöschbarer Form bestehen, deren Speicherort von uns sehr schwer oder gar nicht festgestellt werden kann. Auf Anfrage hin und unter Angabe von gültigen Gründen können wir jedoch Ihre gesamten Daten aus den von uns aktiv genutzten Datenbanken löschen.

Spitze

5. Sicherheitserwägungen

Es wurden von unserer Seite auf physischer und elektronischer Ebene sowie im Bereich der Geschäftsführung alle angemessenen Verfahren verankert (und diese werden in regelmäßigen Abständen überprüft und aktualisiert), um Sicherheitseinrichtungen gegen unberechtigte Datenzugriffe zu schaffen, die diese nach Möglichkeit verhindern sollen, um die Sicherheit und Integrität von Daten zu erhalten und um die von uns online gesammelten Daten in korrekter Weise zu nutzen.

Mitarbeiter von NetUnion müssen jegliche gesammelten Daten in einer Weise schützen, die im Einklang mit den Bestimmungen der hier niedergelegten Datenschutzregelung steht, zum Beispiel indem sie diese Daten nur zur Ausführung der angebotenen Dienste und nicht für andere Zwecke nutzen. Die Mitarbeiter von NetUnion müssen sich auch in jeder anderen Weise den Bestimmungen dieser Datenschutzregelung unterwerfen und können im Falle von Verstößen Disziplinarverfahren unterzogen werden, die bis zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses gehen können.

Die gesamte Kommunikation im privaten Teil der Website und der Online-Dienste läuft, wenn Sie als Nutzer angemeldet sind, durch einen speziellen Verschlüsselungskanal (Secure Sockets Layer-Protokoll (SSL) mit hohem Verschlüsselungsgrad, RC4 128 Bit). Kennwörter, E-Mail-Adressen und die über das Messaging-Modul ausgetauschten Mitteilungen werden in verschlüsselter Form auf unserem Server gespeichert.

Obwohl wir alle angemessenen Sicherheitsmaßnahmen treffen, um eine ungenehmigte Preisgabe von Daten zu verhindern, können wir nicht garantieren, dass die von uns gehaltenen persönlichen Daten nie in einer Weise an Dritte preisgegeben werden, die mit der vorliegenden Regelung unvereinbar ist.

Spitze

6. Preisgabe an Dritte

Auf einige Ihrer Daten kann von Nutzern aus der Institution wie in Abschnitt 2 - Gesammelte Daten und deren Nutzung beschrieben zugegriffen werden.

Mit Ausnahme der weiter oben beschriebenen Fälle werden keine von uns gesammelten Daten an Dritte weitergegeben. Wir können eventuell persönliche Daten an Dritte weitergeben: (1) um gültigen rechtlichen Auflagen, die durch Gesetz, Vorschriften, Durchsuchungsbefehle, Gerichtsvorladungen mit Strafandrohung oder Gerichtsanordnungen entstehen, zu entsprechen oder (2) in besonderen Fällen wie bei physischen Bedrohungen gegen Sie selbst oder Andere. Falls wir rechtlich gezwungen sind, Ihre persönlichen Daten an Dritte preiszugeben, werden wir Sie davon mit Hilfe der angemessenen Mittel benachrichtigen, es sei denn, dies würde einem Gesetz oder einer Gerichtsanordnung zuwiderlaufen.

Falls wir Daten an Forschungsinstitute preisgeben, werden diese Daten immer in aggregierter Form weitergegeben und können so nicht zur Identifizierung von Einzelpersonen benutzt werden.

Spitze

7. Externe Verknüpfungen (Links)

Unsere Website und Online-Dienste können Verknüpfungen (Links) zu Websites von Dritten enthalten, die sich außerhalb unserer Kontrolle befinden und nicht den Bestimmungen dieser Datenschutzregelung unterliegen. Falls Sie mit Hilfe der Links auf unserer Website zu anderen Sites geführt werden, können die Betreiber dieser Sites eventuell Daten von Ihnen einholen, die dann in Übereinstimmung mit deren speziellen Datenschutzregelungen verwendet werden, die von den vorliegenden abweichen. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzregelungen von Websites Dritter.

Spitze

8. Einverständniserklärung

Durch Nutzung dieser Website und der verbundenen Online-Dienste erklären Sie sich mit der Verarbeitung persönlicher Daten in der beschriebenen Weise und mit den Bestimmungen dieser Datenschutzregelung einverstanden.

Spitze
Letzte Änderung:2010-01-14 10:16:43.762672